Herzlich Willkommen in meiner Praxis
im Hamburger Schanzenviertel

Wir alle befinden uns auf der Suche nach etwas, also auf einem Entwicklungsweg. Häufig stehen wir auf unserem Lebensweg irgendwann vor einem Hindernis. Wir stellen fest: es geht hier so nicht weiter.

Diese Barriere kann eine körperliche Beeinträchtigung sein; zum Beispiel Schmerz, Bewegungseinschränkung, Krankheit, Unfall usw. Der Körper funktioniert nicht mehr wie gewohnt, schränkt uns ein, zwingt zum Innehalten.

Genauso können es andere Erlebnisse oder Ereignisse sein, die uns von außen begegnen und es uns schwer machen, weiterzumachen wie zuvor.

Auch eigene Gefühle oder Schwierigkeiten, die immer wiederkehren, Verhaltensmuster, Ängste, Probleme, Ärger -besonders im Zusammenhang mit anderen Menschen, bestimmten Situationen oder auch alleine- beeinträchtigen uns.

In solchen Phasen kann es hilfreich sein, professionelle therapeutische Begleitung in Anspruch zu nehmen.

 

Mit folgenden Diagnose- und Therapiemöglichkeiten kann ich gemeinsam mit Ihnen in meiner Praxis arbeiten:

 

CranioSacrale Therapie nach J. Upledger

Die CranioSacrale Therapie ist eine manuelle Behandlungsmethode, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Der Körper -im Besonderen die gesamte Wirbelsäule und der Kopf- wird durch sanfte Berührung mit den Händen behandelt.

Ziel ist eine Entspannung des Bindegewebes im Körper, also der Faszien, Sehnen, Bänder und der festen Hirn- und Rückenmarkshäute. Somit kann eine Verbesserung der Durchblutung sowie Versorgung des Körpers und dessen Regenerationsfähigkeit erreicht und die Selbstheilungskräfte unterstützt werden. 

weiterlesen

HAKOMI – eine körperorientierte Psychotherapie-Methode

Hakomi ist eine Form der Psychotherapie, in der östliche Weisheit und verschiedene Elemente erfahrungsorientierter Therapien miteinander in Einklang gebracht werden. Die Arbeit mit Körper und Geist und das Prinzip der inneren Achtsamkeit verhilft zu sanfter, aber tiefgreifender Selbsterkenntnis.

Somit ist die Hakomi-Methode ein wunderbares Mittel, sich selbst besser kennenzulernen, eine Umgehensweise mit kleineren oder größeren Schwierigkeiten zu finden und eine Begleitung auf dem Weg zur eigenen inneren Mitte zu erhalten.

weiterlesen

Zahnärztliches - Kiefergelenk-Sprechstunden

Das Thema CMD (Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist ja inzwischen „in aller Munde“, und falls Sie Fragen rund um den Bereich Zähneknirschen, Pressen, Schmerzen im Kiefergelenk oder Spannungen der Kaumuskulatur haben, biete ich Ihnen die Untersuchung, Beratung und Behandlung bei all diesen Fragen und Problemen rund um das Kiefergelenk und die Kaumuskulatur an.

Bei Bedarf arbeite ich gerne zu diesen Themen mit Ihrer ZahnärztIn bzw. KieferorthopädIn  zusammen.

Die Beratung und Austestung der individuellen Verträglichkeit zahnärztlicher Materialien können Sie zusätzlich in Anspruch nehmen (... mehr).

weiterlesen